Strategie

Welches Ziel wollen Sie erreichen?  Wie sieht die landschaft zwischen Ihnen und Ihrem Ziel aus? Welches ist die beste Route zum Ziel?

Mehr ist strategisches Management eigentlich nicht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Und weil das so wenige Unternehmen beherzigen, gehen 60% aller Insolvenzen auf strategische - und i.d.R. vermeidbare - Fehler zurück.

Strategie mit secondSITE

Auch strategische Führung ist letztendlich Führung, die dem gleichen Kreislauf von Planung, Steuerung und Kontrolle folgt.

Wir unterstützen Sie bei Bedarf in allen Phasen. Vielleicht aber noch wichtiger ist, dass wir Ihnen als Sparringspartner zur Verfügung stehen - Unternehmer/innen sind die einsamsten Menschen, weil Sie sich meist mit niemanden zu den Fragen austauschen können, die sie gerade bewegen. Mit uns können Sie das.

Strategische Zielsetzung

Im Bild oben steht der Gipfel für Ihr Ziel.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele zu finden. Verfolgen Sie eher eine Vision oder eine Mission, hilft Ihnen ein Leitbild, welche Werte sind Ihnen wichtig? 
Als kleines Beispiel: Für viele Mittelständler ist eine erfolgreiche Nachfolge ihr oberstes Ziel. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Strategische Analyse

Im Bild oben ist die Landschaft das Ergebnis der Analyse.
Google Maps sagt Ihnen, wo sie lang müssen, wenn Sie ein Ziel eingeben. Der Unterschied zum strategischen Management ist, dass Google weiß, wo Sie stehen (GPS), und schon eine Karte hat. Beides müssen Sie im Strategischen Management erst erstellen - dafür sind die Unternehmensanalyse und die Umweltanalyse  da.

Strategieformulierung und -bewertung

Im Bild oben sind das mögliche Routen zum Gipfel.
Es gibt fast immer verschiedene Wege, die zum Ziel führen. Die Strategie ist der Weg zum Ziel, daher sollte man sich überlegen, welche Wege es gibt, und dann den besten wählen - ehe man z.B. viel Geld versenkt.

Strategieumsetzung

Im Bild oben sind Sie jetzt auf dem Weg zum Gipfel.
Bei der Umsetzung von Strategien handelt es sich praktisch immer um Projekte, mit denen die neuen Erfolgspotenziale geschaffen werden (ein neuer Standort wird eröffnet, ein neues Produkt wird entiwckelt). Die Nutzung dieser neuen Möglichkeiten ist dann wieder Sache der operativen Führung.

Strategische Kontrolle

Im Bild oben: gab es eine Lawine oder einen Bergrutsch?
Anders als im Tagesgeschäft geht es bei der strategischen Kontrolle nicht primär um die Frage, ob Sie noch auf der richtigen Spur sind, sondern vielmehr darum, ob die Spur überhaupt noch richtig ist. Und das ist sie nicht, wenn sich die Landschaft zwischendurch verändert hat.

Online buchen

 Buchen Sie Ihren Beratungstermin gleich hier:

.

Interesse oder Fragen?

Schreiben Sie uns gerne einfach eine Nachricht mit dem Stichwort Strategie: